Logo Landschaft
Home Kontakt Impressum   Die Situation Das Ziel Das konzept Das konzept Presseinformation und Aktuelles
     
  Kontakt
Deutsch-Afghanischer
Flüchtlingshilfe Verein (DAFV) e.V.
C/o Jama Maqsudi
Wallensteinstr. 21
70437 Stuttgart

Vorstand
Jama Maqsudi
Tel: 0173 18573715
E-Mail: jamamaqsudi@aol.com

Spendenkonto:

BW-Bank
IBAN: DE62 600 501 010 002 562 553 BIC: SOLADET600

Aktuelles

Wenig Geld für den Aufbau
Jama Maqsudi kämpft in Afghanistan für den Erhalt eines Kindergardens.
Artikel in der Stuttgarter Zeitung

Hilfe für freies Denken am Hindukusch

Jama Maqsudi und der Deutsch-Afghanische Flüchtlingshilfe Verein ünterstützen den Wiederaufbau in Afhanistan.
Artikel in der Stuttgarter Zeitung


Diskussionsveranstaltung mit Bündnis 90/Die Grünen

Am 30. Januar 2008 veranstaltete der DAFV zusammen mit dem Bündnis 90/Die Grünen eine Diskussions zum Thema "Wege aus Afghanistan".

Der Wiederaufbau Afghanistans stockt, weil sich die Lage im Land zunehmend destabilisiert. Die Taliban formieren sich neu, die Zahl der Anschläge wächst. Washington sieht die Aufgabe für die nächsten 3-5 Jahre weniger im Wiederaufbau, sondern in der Gegenoffensive. Dabei trägt die Operation Endurimg Freedom bereits heute zur Eskalation bei.

Wie weiter? Welche Wege führen aus dieser Situation heraus? Gibt es überhaupt Wege, das derzeitige poiltische und militärische Engagement zu reduzieren und - fals ja - wann und wie kann dies geschehen?

Darüber diskutiereten:
Jama Maqsudi, Vorsitzender des DAFV
Biggi Bender, MdB, Bündnis 90/Die Grünen
Ute Kumpf, MdB, SPD
Moderation: Roland Kugler, Stadtrat, Bündnis 90/Die Grünen




Interview in der Esslinger Zeitung vom 9. März 2007


Artikel in der Stuttgarter Zeitung


Bericht über den Verein


Zum Lesen und Ausdrucken von PDFs benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie kostenlos herunterladen können.